Echt. Sicher. Sein.


Aktuelles

17.04.2019

Burgenländischer Bildungs-Kickoff

Ende März startete das Landesgremium der Versicherungsagenten Burgenland eine Bildungsoffensive im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung der IDD.

Burgenländische Versicherungsagenten mit Obmann Klaus Duller (2. Reihe, links)

Mit der EU-Vermittlerrichtlinie (IDD) wurden die Regelungen für den Versicherungsvertrieb deutlich verschärft. Das Landesgremium der Versicherungsagenten Burgenland startete deshalb eine Bildungsoffensive – von 25. bis 27. März absolvierten die ersten 18 burgenländischen Versicherungsagenten 15 Stunden Weiterbildung im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung der IDD am WIFI Burgenland. Die Themen inkludierten unter anderem das Handelsagentenrecht, die IDD, die Gewerbeordnung mit den neuen Standesregelungen, das Unternehmensrecht und die Schadensabwicklung.

„Das WIFI Burgenland ist die geeignete Plattform, um uns Versicherungsagenten IDD-fit zu machen. Wir bieten nicht nur angepasste Ausbildungsmöglichkeiten, sondern auch eine Kursförderung“, sagt Landesgremialobmann Klaus Duller.

Artikel teilen auf 

zurück