Echt. Sicher. Sein.


Aktuelles

08.07.2019

Burgenland macht IDD-sicher

Gemäß den Vorgaben der IDD haben bereits 13 Prozent der burgenländischen Versicherungsagenten die gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung absolviert. Im Herbst startet eine weitere Seminarreihe.

Klaus Duller, Landesgremialobmann Burgenland, (l.) mit den Teilnehmern und Gratulanten.

Die IDD hat eine gesetzliche Weiterbildungspflicht für Versicherungsagenten gebracht – Die Versicherungsagentur bietet dazu für ihre Mitglieder umfangreiche Angebote. Im Burgenland haben bereits 13 Prozent der Versicherungsagenten eine Weiterbildung gemäß den Vorgaben der IDD absolviert. Beim kürzlich stattgefundenen Seminar gratulierten Gerhard Schneebacher, Landesdirektor der Donau Versicherung, Joachim Klepp, Vertriebsleiter der VAV und Martin Rieseder, Verkaufsleiter der Helvetia, den Teilnehmern.

Die Vertreter der Versicherungen sehen die Ausbildung als sehr positiv. Der Berufsstand gewinne dadurch an Kompetenz und Qualität. Im Herbst wird es eine neue Seminarreihe geben. Das Wifi-Online-Kursbuch der Sparte Handel enthält das Kursprogramm, das stetig aktualisiert wird. Die Fachgruppe fördert Weiterbildungen mit 50 Euro pro Betrieb.

Artikel teilen auf 

zurück