Echt. Sicher. Sein.


Aktuelles

18.04.2019

Erfolgreiche Fachgruppentagung im Burgenland

Kürzlich trafen sich die burgenländischen Versicherungsagenten zur Fachgruppentagung in Eisenstadt. Es ging um die IDD, die verpflichtende Weiterbildung und den Datenschutz.

Landesgremialobmann Klaus Duller (r.) mit Bundesgremialobmann Horst Grandits (l.) bei der Fachgruppentagung in Eisenstadt.

Das Landesgremium der burgenländischen Versicherungsagenten lud kürzlich zur Fachgruppentagung in die Wirtschaftskammer in Eisenstadt ein. Themen waren die IDD-Umsetzung, die verpflichtende Weiterbildung, der Datenschutz sowie die Werbelinie auf Radio 88,6. Rund 40 Versicherungsagenten waren bei der Tagung anwesend. Sie folgten den Ausführungen von Bundesgremialobmann KommR Horst Grandits über die Eckpfeiler zur IDD-Umsetzung.

Landesgremialobmann Klaus Duller ging auf die verpflichtende Aus- und Weiterbildung ein, die im Rahmen der IDD 15 Stunden umfasst. Er stellte den Lehrplan vor und berichtete über den erfolgreichen Bildungs-Kickoff sowie das noch besser angepasste WIFI-Ausbildungsangebot. Ein modulartiger Aufbau der Weiterbildung macht Interessierte ab Juni IDD-fit.

Auch der Datenschutz war Thema bei der Fachgruppentagung im Burgenland. Die Website-Varianten von Die Versicherungsagentur im Webshop auf www.echtsichersein.at bieten etwa einen datenschutzkonformen Auftritt im Netz. Ferner wurden in Eisenstadt die neue Werbelinie auf Radio 88,6 vorgestellt sowie die Onlinebefragung durch Makam Reserach und die Versichungsagentur-Zertifizierung. Bei einer bis zu 30 Stunden nachgewiesenen Weiterbildung, können sich Versicherungsagenten zertifizieren lassen.

Artikel teilen auf 

zurück