Echt. Sicher. Sein.


Termine

  • Burgenland
  • Kärnten
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Tirol
  • Vorarlberg
  • BGLD
  • KTN
  • SBG
  • STMK
  • T
  • VBG
Nicht verpassen:

Die nächsten Termine

29.10.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Unternehmens- und Insolvenzrecht

Die Entscheidung, in welcher Rechtsform ein Unternehmen geführt werden soll, hat persönliche, finanzielle, steuerliche und rechtliche Folgen. Die optimale Rechtsform gibt es nicht. Jede Rechtsform hat Vor- und Nachteile – nur kennen muss man sie.

Das Seminar bietet eine umfassende Einführung in die Themen:

  • Gesellschaftsform
  • Gründung
  • Haftung
  • Vertretungsbefugnis und Gewinnverteilung
  • Verfahrensabläufe
  • Arten von Sanierungsverfahren
  • Auswirkungen auf betroffene Unternehmen


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


04.11.2021
09.00 – 16.30 Uhr
WIFI Mödling

Der Versicherungsantrag unter Berücksichtigung der IDD

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern alle wichtigen Punkte rund um einen IDD-konformen Versicherungsantrag.

Es behandelt die Themenkreise:

  • Vom Kundenkontakt bis zur Polizzenzusendung
  • Vollmachtverwendung
  • Worauf ist bei der Antragsannahme zu achten?
  • Wie dokumentiert man, um für eventuelle Kontrollen gewappnet zu sein?
  • Welche Dokumente sollte man verwenden?
  • Worauf ist beim Kundengespräch besonders zu achten?
  • Welche Informationen muss der Kunde erhalten?
  • Welche Unterlagen müssen dem Kunden ausgehändigt werden?

Alle Seminarteilnehmer sind dazu eingeladen, sich aktiv unter Einbringung eigener Erfahrungen an der Diskussion zu beteiligen.

Dieses Seminar wird mit 3 h für das Modul 1 und 3 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mödling.


04.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Neunkirchen

Existenzabsicherung durch private Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Die Schwerpunkte dieses Seminars liegen auf den Auswirkungen des Sozialrechtsänderungsgesetzes von 2012 und den Gestaltungsmöglichkeiten der privaten BU-Absicherung. Des Weiteren werden Alternativ-Produkte eingehend beleuchtet. Praxisnah und anhand von Leistungsfall-Beispielen erfahren Sie außerdem Wissenswertes über den grundsätzlichen BU-Leistungsfall, die Gestaltungsmöglichkeiten von BU-Tarifen sowie die BU-Versicherung im Vergleich zu verschiedenen Alternativprodukten.

Dieses Seminar wird mit 1,5 h für das Modul 1 und 6 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Neunkirchen.


09.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Richtig Kosten ermitteln und abdecken

Dieses Seminar ist vor allem für Berufseinsteiger geeignet! Der Schwerpunkt liegt auf den Kosten – Umfang und Begriff von Kosten und vor allem, wie die eigenen Kosten ermittelt werden können bzw. wie viel Umsatz zur Abdeckung der Kosten notwendig ist. Weiters lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Buchhaltung kennen und welche Systeme der Buchhaltung es gibt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Finanzierung – Ermittlung des Finanzbedarfs und das Gespräch und der Umgang mit der Bank.

Zu allen Themen werden Beispiele aus der Praxis gebracht.

Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


10.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Mödling

Personenversicherung und IDD

In diesem Seminar profitieren Teilnehmer von neuen Ansätzen für erfolgreiche Abschlüsse in den Personenversicherungssparten.

Im Fokus der Lehrveranstaltung stehen die wichtigsten Leistungen der gesetzlichen Unfall- und Pensionsversicherung.

Sie versucht die Unterschiede zwischen Sach- und Personensparten aus Kundensicht durch Klärung folgender Punkte herauszuarbeiten:

  • Zielgruppenspezifische Leistungsunterschiede der österreichischen Sozialversicherung
  • Gesetzliche Unfallversicherung
  • Gesetzliche Pensionsversicherung
  • Gesetzliches Pensionskonto
  • Die Berechnung der Leistungen der gesetzlichen Sozialversicherung und der daraus entstehenden Lücken
  • Berechnung von Pensionsansprüchen
  • Berechnung der Leistung bei langer Krankheit


Dieses Seminar wird mit 6 h für das Modul 1 und 1,5 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mödling.

 


11.11.2021
08.30 – 17.00 Uhr
WIFI Gmünd

Beschwerdemanagement für Versicherungsagenten

Gewinnen Sie Überblick darüber, wie Konfliktfallen vermieden werden können und wie durch Sprache das Verhalten gesteuert werden kann. Das Erkennen relevanter Bedürfnisse in unterschiedlichen Situationen von Beschwerdeführern führt zum Erfolg in langfristigen Kundenbeziehungen.

Kursteilnehmer erlernen die Instrumente der Beschwerdebehandlung insbesondere mit Schwerpunkt auf den Fünfsatz, die Selbstwertsteuerung sowie positives Denken und Handeln. Denn der Ton macht die Musik oder „Wie auch schlechte Nachrichten gut klingen ...“

Dieses Seminar wird mit 7 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Gmünd.


11.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Arbeitsrecht

Inhalte des Seminars sind die grundlegenden Bestimmungen des österreichischen Arbeitsrechts unter Einbezug der für die Versicherungsagenten geltenden Handelskollektivverträge.

Folgende Themen werden u. a. behandelt:

  • erster Dienstnehmer
  • Kollektivvertrag
  • Arbeitsvertrag
  • Urlaub
  • Krankenstand
  • Arbeitszeit
  • richtige Beendigung von Dienstverhältnissen u. v. m.


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


11.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Mistelbach

Beratungsgrundlagen in der gesetzlichen Sozialversicherung

Dieses Seminar verschafft Überblick über Aktuelles aus dem Sozialversicherungsbereich in Hinblick auf:

  • Funktionsweisen des gesetzlichen Pensionskontos
  • Hochrechnung von Pensionsansprüchen
  • Auswirkungen der jüngsten Pensionsreform
  • Regelungen zum Pensionsantrittsalter
  • Ersatz- und Versicherungszeiten im Pensionssystem
  • Arbeitsunfähigkeitspensions-Parameter
  • Sozialversicherungsleistungen bei Langzeitarbeitslosigkeit
  • Sozialversicherungsleistungen bei langer Krankheit sowie Erbrecht
  • Hinterbliebenenleistungen und deren Auswirkungen auf Ablebensversicherungssummen


Dieses Seminar wird mit 6 h für das Modul 1 und 1,5 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.
 

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mistelbach.


18.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Handelsvertreterrecht

Der Seminartag ist in zwei Blöcke gegliedert: Der erste Block setzt sich mit dem Handelsvertreterrecht im Allgemeinen auseinander und die Grundkenntnisse werden vermittelt. Dies betrifft insbesondere wesentliche Punkte der Vertragsgestaltung, die Provision, Auflösungs- möglichkeiten eines Vertragsverhältnisses, den Ausgleichs- anspruch etc. Der zweite Teil des Seminars setzt sich intensiv mit den Spezialbestimmungen des Handelsvertretergesetzes für Versicherungsvertreter auseinander.

Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


18.11.2021
10.00–12.00 Uhr
Online

WEBINAR DSGVO Praxistipps

Mag. Birgit Maurnböck führt Sie durch das bedeutende Thema DSGVO und gibt Ihnen praktische Tipps zur Umsetzung im täglichen Geschäft.

Die Inhalte:

  • Einleitung und Wiederholung 
    • 3 Jahre DSGVO
    • Auffrischen der Grundlagen
       
  • Tipps zum Verarbeitungsverzeichnis
  • Der Auftragsverarbeiter und sein Vertrag: Erfüllung von Betroffenenrechten
    • Auskunft
    • Löschen
    • Widerruf
    • Richtigstellung
       
  • Datenübertragbarkeit, Datenpanne – zeitkritisch und heikel
    • Was ist das?
    • Was ist zu tun?
    • Wer macht was?
       
  • Die Datenschutzbehörde kommt
    • Was darf die Behörde, wenn sie prüfen kommt?
       
  • Die DSGVOkonforme Website
    • DS-Erklärung
    • Cookiebanner
    • Impressum Tipps zu TOMs in Kleinstunternehmen
    • IT Security
    • DS-konforme Verhaltensweisen

Dieses Seminar wird mit 2 h für das Modul 1 anerkannt.

Inhalt & Anmeldung bis 17.11.2021

Kosten: 20 Euro


19.11.2021
08.30 – 17.00 Uhr
WIFI Gänserndorf

Beschwerdemanagement für Versicherungsagenten

Gewinnen Sie Überblick darüber, wie Konfliktfallen vermieden werden können und wie durch Sprache das Verhalten gesteuert werden kann. Das Erkennen relevanter Bedürfnisse in unterschiedlichen Situationen von Beschwerdeführern führt zum Erfolg in langfristigen Kundenbeziehungen.

Kursteilnehmer erlernen die Instrumente der Beschwerdebehandlung insbesondere mit Schwerpunkt auf den Fünfsatz, die Selbstwertsteuerung sowie positives Denken und Handeln. Denn der Ton macht die Musik oder „Wie auch schlechte Nachrichten gut klingen ...“

Dieses Seminar wird mit 7 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Gänserndorf.


22.11.2021
15.00–17.00 Uhr
Online

WEBINAR Schadenersatzansprüche bei Verkehrsunfällen – Tipps aus Praktikersicht

Rechtsanwalt Mag. Peter Edelsbrunner vermittelt praktische Tipps und Beispiele zum Thema Schadenersatzansprüche bei Verkehrsunfällen.

Dieses Seminar wird mit 2 h für das Modul 2 anerkannt.

Inhalt & Anmeldung bis 21.11.2021

Kosten: 20 Euro


24.11.2021
14.00 – 22.00 Uhr
WIFI Graz

Steuerrecht

Die Steuerreform 2020–2022 bringt auch für Versicherungsagenten wesentliche Neuerungen! Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, lohnt sich jedenfalls ein Update im Steuerrecht. Ob angestellt oder selbstständig – das Steuerrecht birgt für jeden gewisse Tücken.

Dieses Seminar bringt folgende wesentliche Grundlagen nahe:

  • Ertragssteuer (Werbungskosten, Betriebsausgaben, Reiseaufwand, branchenrelevante Änderungen durch die Steuerreform, ...)
  • Körperschaft- steuer
  • Umsatzsteuer (Vorsteueraufteilung § 12 UStG bei mehreren Tätigkeiten, unechte Steuerbefreiung,Kfz, ...)
  • NEUFÖG – steuerliche Förderungen bei Neugründung u. v. m.


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


24.11.2021
10.00–12.00 Uhr
Online

WEBINAR Haftpflichtversicherung (in allen Details)

Artikel 7 AHVB ist die elementare Bestimmung der allgemeinen Haftpflicht, beinhaltet sie doch das „außer“. „Außer? “ Die allgemeine Haftpflicht umfasst prinzipiell sämtliche Schadenersatzforderungen privatrechtlichen Inhalts, welche an die Versicherungsnehmer gerichtet werden. Die Ausnahme davon stellen die Ausschlüsse dar, die sich teilweise in einzelnen Bestimmungen verstecken, im Großen und Ganzen sich jedoch in Artikel 7 AHVB wiederfinden. Unternehmen Sie mit uns eine Reise durch den Bedingungsdschungel und finden sie mit uns währenddessen verloren geglaubte Schätze des Wissens.

Dieses Seminar wird mit 2 h für das Modul 1 anerkannt.

Infos & Anmeldung bis 23.11.2021

Kosten: 20 Euro


25.11.2021
09.00 – 12.30 Uhr
WIFI Linz

Aktuelle Versicherungsthemen mit Hauptaugenmerk auf die Deckungsablehnung

KommR Martin Kirchmayr Akad. VkfM/FDL legt den Schwerpunkt dieses Seminars auf die Deckungsablehnung nach § 12 VersVG (Deckungsanspruch). Immer wieder argumentieren Versicherungsunternehmen mit „zu späten Schadenmeldungen“. Aus diesem Grund ist ein fundiertes Wissen über Fristen im Schadenfall von großer Bedeutung. Der Referent erklärt auf Grundlage praktischer Fälle, welche Möglichkeiten bestehen, um auch in diesen Fällen eine Deckung zu bekommen.

Inhalte:

  • Erklärung des § 12 VersVG inklusive aktueller Entscheidungen
  • Fristenhemmung
  • Qualifizierte Ablehnung
  • Was ist bei der Präklusionsfrist zu beachten?


Dieses Seminar wird mit 3,15 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Linz.


25.11.2021
13.30 – 17.00 Uhr
WIFI Linz

Datenschutz – was ist zu beachten?

Seit 25.05.2018 ist die DSGVO in Kraft. Seither hat sie das Datenschutzrecht grundlegend reformiert. Die DSGVO betrifft alle Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten – unabhängig von Größe und Branche. Bei Verstößen gegen die Vorgaben der DSGVO drohen neben Imageschäden auch Strafen bis zu 20 Millionen Euro. Durch die DSGVO wurde das Datenschutzrecht grundlegend verändert. In diesem Seminar vermittelt Mag. Peter Neumann einen Überblick über die wichtigsten Punkte, die Sie zum Thema Datenschutz beachten müssen.

Inhalte:

  • Anwendungsbereich der DSGVO
  • Begriffe und Grundlagen
  • Verarbeitungsgrundsätze
  • Rechte der betroffenen Personen
  • Pflichten des Verantwortlichen
  • Dokumentationspflichten (Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten)


Dieses Seminar wird mit 3,15 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Linz.


02.12.2021
16.00 – 19.30 Uhr
WIFI Mödling

Vermögenschadenhaftpflicht­versicherung

Wegen der Komplexität des Faches legt dieses Seminar besonderen Wert auf praxisnahe Tipps und Ratschläge und konzentriert sich dabei besonders auf drei Themenkomplexe:

  • Die Klassiker – Rechtsanwälte, Treuhänder und Großschadenverträge
  • Die Eigenen – Pflichthaftpflichtversicherung für Versicherungsagenten
  • Die Exoten – persönliche D&O und was sonst noch alles möglich ist


Dieses Seminar wird mit 3 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mödling.


07.12.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WKO Steiermark

„Ist die Lebensversicherung am Ende?“

Biometrische Risiken – einfach und verständlich erklärt

Inhalte des Seminars:

  • Warum fragen meine Kunden nicht vonsich aus nach einer Lebensversicherung?
  • Welche Gründe und Nutzenargumente sprechen für eine Lebensversicherung?
  • Was sind die Voraussetzungen und Leistungen der gesetzlichen Pensionsversicherung bei Verlust der Arbeitskraft und im Todesfall?
  • Wie werden die Leistungsansprüche berechnet?
  • Wie berechne ich die richtigen Versicherungssummen für die Schließung der Leistungslücken?
  • Welche Fragen stelle ich meinen Kunden, damit diese ihr finanzielles Problem im Schadensfall verstehen?
  • Welche einfachen Bilder und Zeichnungen helfen mir bei der Gesprächsführung?


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder.


Wählen Sie Ihr Bundesland:

Termine in Ihrer Nähe

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

04.11.2021
09.00 – 16.30 Uhr
WIFI Mödling

Der Versicherungsantrag unter Berücksichtigung der IDD

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern alle wichtigen Punkte rund um einen IDD-konformen Versicherungsantrag.

Es behandelt die Themenkreise:

  • Vom Kundenkontakt bis zur Polizzenzusendung
  • Vollmachtverwendung
  • Worauf ist bei der Antragsannahme zu achten?
  • Wie dokumentiert man, um für eventuelle Kontrollen gewappnet zu sein?
  • Welche Dokumente sollte man verwenden?
  • Worauf ist beim Kundengespräch besonders zu achten?
  • Welche Informationen muss der Kunde erhalten?
  • Welche Unterlagen müssen dem Kunden ausgehändigt werden?

Alle Seminarteilnehmer sind dazu eingeladen, sich aktiv unter Einbringung eigener Erfahrungen an der Diskussion zu beteiligen.

Dieses Seminar wird mit 3 h für das Modul 1 und 3 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mödling.


04.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Neunkirchen

Existenzabsicherung durch private Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Die Schwerpunkte dieses Seminars liegen auf den Auswirkungen des Sozialrechtsänderungsgesetzes von 2012 und den Gestaltungsmöglichkeiten der privaten BU-Absicherung. Des Weiteren werden Alternativ-Produkte eingehend beleuchtet. Praxisnah und anhand von Leistungsfall-Beispielen erfahren Sie außerdem Wissenswertes über den grundsätzlichen BU-Leistungsfall, die Gestaltungsmöglichkeiten von BU-Tarifen sowie die BU-Versicherung im Vergleich zu verschiedenen Alternativprodukten.

Dieses Seminar wird mit 1,5 h für das Modul 1 und 6 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Neunkirchen.


10.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Mödling

Personenversicherung und IDD

In diesem Seminar profitieren Teilnehmer von neuen Ansätzen für erfolgreiche Abschlüsse in den Personenversicherungssparten.

Im Fokus der Lehrveranstaltung stehen die wichtigsten Leistungen der gesetzlichen Unfall- und Pensionsversicherung.

Sie versucht die Unterschiede zwischen Sach- und Personensparten aus Kundensicht durch Klärung folgender Punkte herauszuarbeiten:

  • Zielgruppenspezifische Leistungsunterschiede der österreichischen Sozialversicherung
  • Gesetzliche Unfallversicherung
  • Gesetzliche Pensionsversicherung
  • Gesetzliches Pensionskonto
  • Die Berechnung der Leistungen der gesetzlichen Sozialversicherung und der daraus entstehenden Lücken
  • Berechnung von Pensionsansprüchen
  • Berechnung der Leistung bei langer Krankheit


Dieses Seminar wird mit 6 h für das Modul 1 und 1,5 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mödling.

 


11.11.2021
08.30 – 17.00 Uhr
WIFI Gmünd

Beschwerdemanagement für Versicherungsagenten

Gewinnen Sie Überblick darüber, wie Konfliktfallen vermieden werden können und wie durch Sprache das Verhalten gesteuert werden kann. Das Erkennen relevanter Bedürfnisse in unterschiedlichen Situationen von Beschwerdeführern führt zum Erfolg in langfristigen Kundenbeziehungen.

Kursteilnehmer erlernen die Instrumente der Beschwerdebehandlung insbesondere mit Schwerpunkt auf den Fünfsatz, die Selbstwertsteuerung sowie positives Denken und Handeln. Denn der Ton macht die Musik oder „Wie auch schlechte Nachrichten gut klingen ...“

Dieses Seminar wird mit 7 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Gmünd.


11.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Mistelbach

Beratungsgrundlagen in der gesetzlichen Sozialversicherung

Dieses Seminar verschafft Überblick über Aktuelles aus dem Sozialversicherungsbereich in Hinblick auf:

  • Funktionsweisen des gesetzlichen Pensionskontos
  • Hochrechnung von Pensionsansprüchen
  • Auswirkungen der jüngsten Pensionsreform
  • Regelungen zum Pensionsantrittsalter
  • Ersatz- und Versicherungszeiten im Pensionssystem
  • Arbeitsunfähigkeitspensions-Parameter
  • Sozialversicherungsleistungen bei Langzeitarbeitslosigkeit
  • Sozialversicherungsleistungen bei langer Krankheit sowie Erbrecht
  • Hinterbliebenenleistungen und deren Auswirkungen auf Ablebensversicherungssummen


Dieses Seminar wird mit 6 h für das Modul 1 und 1,5 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.
 

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mistelbach.


19.11.2021
08.30 – 17.00 Uhr
WIFI Gänserndorf

Beschwerdemanagement für Versicherungsagenten

Gewinnen Sie Überblick darüber, wie Konfliktfallen vermieden werden können und wie durch Sprache das Verhalten gesteuert werden kann. Das Erkennen relevanter Bedürfnisse in unterschiedlichen Situationen von Beschwerdeführern führt zum Erfolg in langfristigen Kundenbeziehungen.

Kursteilnehmer erlernen die Instrumente der Beschwerdebehandlung insbesondere mit Schwerpunkt auf den Fünfsatz, die Selbstwertsteuerung sowie positives Denken und Handeln. Denn der Ton macht die Musik oder „Wie auch schlechte Nachrichten gut klingen ...“

Dieses Seminar wird mit 7 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Gänserndorf.


02.12.2021
16.00 – 19.30 Uhr
WIFI Mödling

Vermögenschadenhaftpflicht­versicherung

Wegen der Komplexität des Faches legt dieses Seminar besonderen Wert auf praxisnahe Tipps und Ratschläge und konzentriert sich dabei besonders auf drei Themenkomplexe:

  • Die Klassiker – Rechtsanwälte, Treuhänder und Großschadenverträge
  • Die Eigenen – Pflichthaftpflichtversicherung für Versicherungsagenten
  • Die Exoten – persönliche D&O und was sonst noch alles möglich ist


Dieses Seminar wird mit 3 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Mödling.


Oberösterreich

25.11.2021
09.00 – 12.30 Uhr
WIFI Linz

Aktuelle Versicherungsthemen mit Hauptaugenmerk auf die Deckungsablehnung

KommR Martin Kirchmayr Akad. VkfM/FDL legt den Schwerpunkt dieses Seminars auf die Deckungsablehnung nach § 12 VersVG (Deckungsanspruch). Immer wieder argumentieren Versicherungsunternehmen mit „zu späten Schadenmeldungen“. Aus diesem Grund ist ein fundiertes Wissen über Fristen im Schadenfall von großer Bedeutung. Der Referent erklärt auf Grundlage praktischer Fälle, welche Möglichkeiten bestehen, um auch in diesen Fällen eine Deckung zu bekommen.

Inhalte:

  • Erklärung des § 12 VersVG inklusive aktueller Entscheidungen
  • Fristenhemmung
  • Qualifizierte Ablehnung
  • Was ist bei der Präklusionsfrist zu beachten?


Dieses Seminar wird mit 3,15 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Linz.


25.11.2021
13.30 – 17.00 Uhr
WIFI Linz

Datenschutz – was ist zu beachten?

Seit 25.05.2018 ist die DSGVO in Kraft. Seither hat sie das Datenschutzrecht grundlegend reformiert. Die DSGVO betrifft alle Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten – unabhängig von Größe und Branche. Bei Verstößen gegen die Vorgaben der DSGVO drohen neben Imageschäden auch Strafen bis zu 20 Millionen Euro. Durch die DSGVO wurde das Datenschutzrecht grundlegend verändert. In diesem Seminar vermittelt Mag. Peter Neumann einen Überblick über die wichtigsten Punkte, die Sie zum Thema Datenschutz beachten müssen.

Inhalte:

  • Anwendungsbereich der DSGVO
  • Begriffe und Grundlagen
  • Verarbeitungsgrundsätze
  • Rechte der betroffenen Personen
  • Pflichten des Verantwortlichen
  • Dokumentationspflichten (Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten)


Dieses Seminar wird mit 3,15 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Linz.


Salzburg

18.11.2021
10.00–12.00 Uhr
Online

WEBINAR DSGVO Praxistipps

Mag. Birgit Maurnböck führt Sie durch das bedeutende Thema DSGVO und gibt Ihnen praktische Tipps zur Umsetzung im täglichen Geschäft.

Die Inhalte:

  • Einleitung und Wiederholung 
    • 3 Jahre DSGVO
    • Auffrischen der Grundlagen
       
  • Tipps zum Verarbeitungsverzeichnis
  • Der Auftragsverarbeiter und sein Vertrag: Erfüllung von Betroffenenrechten
    • Auskunft
    • Löschen
    • Widerruf
    • Richtigstellung
       
  • Datenübertragbarkeit, Datenpanne – zeitkritisch und heikel
    • Was ist das?
    • Was ist zu tun?
    • Wer macht was?
       
  • Die Datenschutzbehörde kommt
    • Was darf die Behörde, wenn sie prüfen kommt?
       
  • Die DSGVOkonforme Website
    • DS-Erklärung
    • Cookiebanner
    • Impressum Tipps zu TOMs in Kleinstunternehmen
    • IT Security
    • DS-konforme Verhaltensweisen

Dieses Seminar wird mit 2 h für das Modul 1 anerkannt.

Inhalt & Anmeldung bis 17.11.2021

Kosten: 20 Euro


22.11.2021
15.00–17.00 Uhr
Online

WEBINAR Schadenersatzansprüche bei Verkehrsunfällen – Tipps aus Praktikersicht

Rechtsanwalt Mag. Peter Edelsbrunner vermittelt praktische Tipps und Beispiele zum Thema Schadenersatzansprüche bei Verkehrsunfällen.

Dieses Seminar wird mit 2 h für das Modul 2 anerkannt.

Inhalt & Anmeldung bis 21.11.2021

Kosten: 20 Euro


24.11.2021
10.00–12.00 Uhr
Online

WEBINAR Haftpflichtversicherung (in allen Details)

Artikel 7 AHVB ist die elementare Bestimmung der allgemeinen Haftpflicht, beinhaltet sie doch das „außer“. „Außer? “ Die allgemeine Haftpflicht umfasst prinzipiell sämtliche Schadenersatzforderungen privatrechtlichen Inhalts, welche an die Versicherungsnehmer gerichtet werden. Die Ausnahme davon stellen die Ausschlüsse dar, die sich teilweise in einzelnen Bestimmungen verstecken, im Großen und Ganzen sich jedoch in Artikel 7 AHVB wiederfinden. Unternehmen Sie mit uns eine Reise durch den Bedingungsdschungel und finden sie mit uns währenddessen verloren geglaubte Schätze des Wissens.

Dieses Seminar wird mit 2 h für das Modul 1 anerkannt.

Infos & Anmeldung bis 23.11.2021

Kosten: 20 Euro


Steiermark

29.10.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Unternehmens- und Insolvenzrecht

Die Entscheidung, in welcher Rechtsform ein Unternehmen geführt werden soll, hat persönliche, finanzielle, steuerliche und rechtliche Folgen. Die optimale Rechtsform gibt es nicht. Jede Rechtsform hat Vor- und Nachteile – nur kennen muss man sie.

Das Seminar bietet eine umfassende Einführung in die Themen:

  • Gesellschaftsform
  • Gründung
  • Haftung
  • Vertretungsbefugnis und Gewinnverteilung
  • Verfahrensabläufe
  • Arten von Sanierungsverfahren
  • Auswirkungen auf betroffene Unternehmen


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


09.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Richtig Kosten ermitteln und abdecken

Dieses Seminar ist vor allem für Berufseinsteiger geeignet! Der Schwerpunkt liegt auf den Kosten – Umfang und Begriff von Kosten und vor allem, wie die eigenen Kosten ermittelt werden können bzw. wie viel Umsatz zur Abdeckung der Kosten notwendig ist. Weiters lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Buchhaltung kennen und welche Systeme der Buchhaltung es gibt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Finanzierung – Ermittlung des Finanzbedarfs und das Gespräch und der Umgang mit der Bank.

Zu allen Themen werden Beispiele aus der Praxis gebracht.

Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


11.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Arbeitsrecht

Inhalte des Seminars sind die grundlegenden Bestimmungen des österreichischen Arbeitsrechts unter Einbezug der für die Versicherungsagenten geltenden Handelskollektivverträge.

Folgende Themen werden u. a. behandelt:

  • erster Dienstnehmer
  • Kollektivvertrag
  • Arbeitsvertrag
  • Urlaub
  • Krankenstand
  • Arbeitszeit
  • richtige Beendigung von Dienstverhältnissen u. v. m.


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


18.11.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WIFI Graz

Handelsvertreterrecht

Der Seminartag ist in zwei Blöcke gegliedert: Der erste Block setzt sich mit dem Handelsvertreterrecht im Allgemeinen auseinander und die Grundkenntnisse werden vermittelt. Dies betrifft insbesondere wesentliche Punkte der Vertragsgestaltung, die Provision, Auflösungs- möglichkeiten eines Vertragsverhältnisses, den Ausgleichs- anspruch etc. Der zweite Teil des Seminars setzt sich intensiv mit den Spezialbestimmungen des Handelsvertretergesetzes für Versicherungsvertreter auseinander.

Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


24.11.2021
14.00 – 22.00 Uhr
WIFI Graz

Steuerrecht

Die Steuerreform 2020–2022 bringt auch für Versicherungsagenten wesentliche Neuerungen! Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, lohnt sich jedenfalls ein Update im Steuerrecht. Ob angestellt oder selbstständig – das Steuerrecht birgt für jeden gewisse Tücken.

Dieses Seminar bringt folgende wesentliche Grundlagen nahe:

  • Ertragssteuer (Werbungskosten, Betriebsausgaben, Reiseaufwand, branchenrelevante Änderungen durch die Steuerreform, ...)
  • Körperschaft- steuer
  • Umsatzsteuer (Vorsteueraufteilung § 12 UStG bei mehreren Tätigkeiten, unechte Steuerbefreiung,Kfz, ...)
  • NEUFÖG – steuerliche Förderungen bei Neugründung u. v. m.


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 1 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder und bei WIFI Graz.


07.12.2021
08.00 – 17.00 Uhr
WKO Steiermark

„Ist die Lebensversicherung am Ende?“

Biometrische Risiken – einfach und verständlich erklärt

Inhalte des Seminars:

  • Warum fragen meine Kunden nicht vonsich aus nach einer Lebensversicherung?
  • Welche Gründe und Nutzenargumente sprechen für eine Lebensversicherung?
  • Was sind die Voraussetzungen und Leistungen der gesetzlichen Pensionsversicherung bei Verlust der Arbeitskraft und im Todesfall?
  • Wie werden die Leistungsansprüche berechnet?
  • Wie berechne ich die richtigen Versicherungssummen für die Schließung der Leistungslücken?
  • Welche Fragen stelle ich meinen Kunden, damit diese ihr finanzielles Problem im Schadensfall verstehen?
  • Welche einfachen Bilder und Zeichnungen helfen mir bei der Gesprächsführung?


Dieses Seminar wird mit 7,5 h für das Modul 2 als Nachweis anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Seminarfolder.


Tirol

Vorarlberg